MIEMING TRANSPARENT - Die Homepage der Liste Stern
BITTE SUCHBEGRIFF EINGEBEN

PRESSEBERICHTE
NEU

SPÖTTLDROSSEL  ISIDOR

DIE   VOGELPERSPEKTIVE
FASNACHTS           LABERA
MEIST          GELESEN
Alle Beiträge und Nachrichten chronologisch
Horrorvision statt Denkmalschutz
Gemeindegeschehen und Kommentare
Samstag, den 23. Juli 2016 um 17:58 Uhr
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Durch die Erlassung der ersten Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes wird eine Horrorvision denkbar. DI Karl Krachler hat dies mit einer Fotomontage visualisiert.
Mit dem Raumordnungskonzept wurde die Tür für eine Umwidmung aufgemacht.
Es ist die fahrlässige Schädigung von wertvollem Kulturgut durch einen 14:1 Beschluss der "Mirfirins"-Fraktionen im Gemeinderat.
Weiterlesen...
 
5. Gemeinderatssitzung am 6. Juli 2016
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Freitag, den 01. Juli 2016 um 10:41 Uhr
Einladung                                          >>06 07 2016 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>06 07 2016 Kundmachung Beschlüsse>>
Protokoll                                            >>06 07 2016 vorläufiges Protokoll>>
Weiterlesen...
 
GR-Wahl 2016 – Sudelflugblatt
Gemeindegeschehen und Kommentare
Sonntag, den 19. Juni 2016 um 19:07 Uhr

Am 25.Februar 2016 ist den Mieminger Haushalten ein anonymes Flugblatt zugestellt worden.
>>Feige und charakterlose Denunzianten>>
Inhalt u.a.: „Mit Urteil des Landesgerichtes Innsbruck aus dem Jahre 2012 wurde UIrich Stern rechtskräftig verurteilt, bestimmte tatsachenwidrige Behauptungen von seiner Homepage (www.mieming-transparent.at) durch Löschung zu beseitigen. Dieser gerichtlichen Aufforderung ist Ulrich Stern bis heute nicht nachgekommen, weshalb nunmehr durch Exekutionsführung gegen Ulrich Stern die Durchsetzung dieses Urteiles erzwungen werden muss.“

Weiterlesen...
 
Gesetzesbeschwerde beim VfGH - Ladung zur mündlichen Verhandlung
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Samstag, den 11. Juni 2016 um 15:58 Uhr
Update 14 06 2016
Aus dem Verständigungs-Mail des VfGH:
Im Auftrag der zuständigen Referentin, Dr. Siess-Scherz, darf ich Ihnen mitteilen, dass die für kommenden Donnerstag, 16. Juni 2016, 10:00 Uhr, zu G 219/2015 anberaumte Verhandlung beim Verfassungsgerichtshof abberaumt wird. Sie wird vorraussichtlich in der kommenden Herbst-Session 2016 stattfinden (für einen etwaigen  neuen Termin wird eine gesonderte Ladung ergehen).
Die Begründung dazu war aus den Medien zu erfahren: Vorrangige Behandlung der Wahlanfechtung der BP-Wahl.


VERFASSUNGSGERICHTSHOF
Freyung 8, 1010 Wien
G 219/2015-8
L A D U N G
In dem auf Antrag der Abgeordneten zum Tiroler Landtag 1. Dr. Andrea HASELWANTER-SCHNEIDER, 2. Dr. Andreas BRUGGER, 3. Gerhard REHEIS, 4. DI Elisabeth BLANIK, 5. Ing. Georg DORNAUER, 6. Mag. Thomas PUPP, 7. Gabi SCHIESSLING, 8. DI Hans LINDENBERGER, 9. Josef SCHETT, 10. Dipl.-Päd. Maria ZWÖLFER, 11. Andrea KRUMSCHNABEL, 12. Rudolf FEDERSPIEL, 13. Heribert MARIACHER, 14. Edi RIEGER und 15. Hildegard SCHWAIGER, alle bis auf den Zweitantragsteller vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Andreas Brugger, Salurner Straße 16, 6020 Innsbruck, eingeleiteten Verfahren zur Prüfung der Verfassungsmäßigkeit von näher bezeichneten Bestimmungen des Tiroler Flurverfassungslandesgesetzes 1996, LGBl. 74 idF LGBl. 70/2014, 
findet die öffentliche mündliche Verhandlung
am Donnerstag, dem 16. Juni 2016, um 10.00 Uhr 
in 1010 Wien, Freyung 8, I. Stock, Verhandlungssaal, statt.
Weiterlesen...
 
Zum Tod von HR Dr. Albert Mair
Aktuelles
Samstag, den 11. Juni 2016 um 15:31 Uhr
Hofrat Dr. Albert Mair war mastermind und spiritus rector der politisch gewollten Übertragungen des Gemeindegutes in das Eigentum von Agrargemeinschaften in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
Der Mieminger Bevölkerung sollte er aber auch durch die strenge Ermahnung im Protokoll vom 11 08 1961 in Erinnerung bleiben:
Durch die Agrargemeinschaft Obermieming wurden nunmehr die Grundverkäufe in völlig wahlloser Form und in einem Umfang durchgeführt, der mit den Grundsätzen der Erhaltung der wertvollsten agrargemeinschaftlichen Substanz, nämlich des Grund und Bodens, nicht mehr vereinbar sei.
Weiterlesen...
 
4. Gemeinderatssitzung am 9. Juni 2016
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Montag, den 06. Juni 2016 um 09:08 Uhr
Einladung                                          >>09 06 2016 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>09 06 2016 Kundmachung Beschlüsse>>
Protokoll                                            >>09 06 2016 Protokoll>>
Hinweis: Von grundsätzlicher Bedeutung ist der TO-Punkt 6) Erlassung der ersten Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes; Diskussion und Beschlussfassung
Weiterlesen...
 
Stichtagsregelung Gemeindegutsagrargemeinschaften
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Donnerstag, den 12. Mai 2016 um 20:13 Uhr

Auf Grund der Wichtigkeit des Sache erlaubt sich Mieming-Transparent, alle Tiroler Gemeinden auf das
Ende der Verjährungsfrist gemäß § 86d Abs. 2 TFLG per
30 06 2016
hinzuweisen.
Weiterlesen...
 
3. Gemeinderatssitzung am 11. Mai 2016
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Samstag, den 30. April 2016 um 17:25 Uhr
Einladung                                          >>11 05 2016 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>11 05 2016 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>11 05 2016vorläufiges Protokoll>>
Hinweis: Von grundsätzlicher Bedeutung sind die TO-Punkte
3) Fortschreibung örtliches Raumordnungskonzept - Behandlung der Stellungnahmen; Diskussion und Beschlussfassung  und 4) Gemeindegutsagrargemeinschaftsangelegenheiten
Weiterlesen...
 
2. Gemeinderatssitzung am 13. April 2016
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Mittwoch, den 13. April 2016 um 09:47 Uhr
Einladung                                          >>13 04 2016 Einladung>>  
Beschlussprotokoll                          >>13 04 2016 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>13 04 2016 Protokoll>>
Kurzkommentar:
"Der Teufel sch..... immer auf den größten Haufen".
Weiterlesen...
 
1. und konstituierende Gemeinderatssitzung am 16 März 2016
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Dienstag, den 15. März 2016 um 14:30 Uhr
Einladung                                          >>16 03 2016 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>16 03 2016 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>16 03 2016 vorläufiges Protokoll>>
Hinweis: 
 
Gemeinderratswahl 2016
Gemeindegeschehen und Kommentare
Sonntag, den 13. März 2016 um 21:12 Uhr
Die Gemeinderatswahl 2016 ist mit der Bürgermeisterstichwahl zu Ende. Seit der Einführung der Direktwahl des Bürgermeisters gab es zum ersten Mal eine Stichwahl in Mieming.
Dr. Franz Dengg hat mit rund 56% der Stimmen seinen Herausforderer Martin Kapeller deutlich in die Schranken gewiesen.
Weiterlesen...
 
Dr. Franz Dengg oder Martin Kapeller?
Wir über uns
Sonntag, den 06. März 2016 um 11:26 Uhr

Gummibärchen oder Frühstücksjoghurt? Die eingesetzten Werbemittel sind weder als Unterscheidungsmerkmal noch als Entscheidungsgrundlage für die Bürgermeisterwahl geeignet.
Jeder Mieminger Bürger wird sich selbst sein Bild über die Stärken und Schwächen der beiden Kandidaten machen müssen. Ihre gemeinsame Schwäche ist für die Haltung des Team Stern entscheidend.

Weiterlesen...
 
Gemeinderatswahl 2016 - Enttäuschung und Ausblick
Wir über uns
Dienstag, den 01. März 2016 um 16:08 Uhr

In jedem Fall muss zuerst den Wählern gedankt werden, die das TEAM STERN durch ihre Stimme unterstützt haben:
Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen.
Leider hat nur der Spitzenkandidat den Einzug in den Gemeinderat geschafft.

Weiterlesen...
 
Feige und charakterlose Denunzianten - Update
Wir über uns
Donnerstag, den 25. Februar 2016 um 17:04 Uhr
Es ist nicht überraschend. Wie bereits bei der letzten Wahl versuchen feige Heckenschützen, die Wahl zum Gemeinderat mit haltlosen Anschüttungen unter dem Deckmantel der Anonymität zu beeinflussen.
Weiterlesen...
 
Das „Bereichern der Gleichern“ - Grundverkäufe Obermieming 1961
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Dienstag, den 23. Februar 2016 um 22:15 Uhr

Hofrat Dr. Albert Mair am 11 08 1961:
Durch die Agrargemeinschaft Obermieming wurden nunmehr die Grundverkäufe in völlig wahlloser Form und in einem Umfang durchgeführt, der mit den Grundsätzen der Erhaltung der wertvollsten agrargemeinschaftlichen Substanz, nämlich des Grund und Bodens, nicht mehr vereinbar sei.

Weiterlesen...
 
Homepage Gemeindeverband
Aktuelles
Sonntag, den 21. Februar 2016 um 14:00 Uhr

Montag vormittag wurde auf der homepage des Tiroler Gemeindeverbandes die umfassende Bestandsaufnahme zum Gemeindegut und bäuerlichen Gemeinschaftsgut in Tirol online gestellt. Update vom 21 02 2016.


Weiterlesen...
 
Mutige Bürger im Team Stern
Wir über uns
Mittwoch, den 17. Februar 2016 um 20:04 Uhr
Mieming braucht einen qualifizierten Gegenpol zu den alteingesessenen Gruppen

Weiterlesen...
 
Wahl 2016 - Team Stern
Wir über uns
Freitag, den 12. Februar 2016 um 22:44 Uhr
Wir haben den Mut Sie zu vertreten.
Unterstützen Sie uns.
Weiterlesen...
 
€ 650 000 für einen Gleicheren
Gemeindegeschehen und Kommentare
Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 10:28 Uhr

€ 656 422.- ist der Nominalgewinn, der aus dem Verkauf der Grundparzellen 3550/ 6 und 3550/38 KG Mieming im Gesamtausmaß von 1 824 m² erzielt wird. Die Parzellen stammen aus dem Gemeindegut im Eigentum der AG Obermieming, Einlagezahl 329 KG Mieming. Das Eigentum der AG Obermieming ist durch einen Verstoß gegen das Eigentumsrecht der Gemeinde rechts- und verfassungswidrig entstanden.
Dies ist ein Gewinn, der nur durch die bewusste Untätigkeit des Substanzverwalters und Bürgermeisters Dr. Franz Dengg realisiert werden kann.

Weiterlesen...
 
TEAM STERN – MIEMING TRANSPARENT
Wir über uns
Freitag, den 05. Februar 2016 um 11:17 Uhr
TEAM STERN – MIEMING TRANSPARENT
Die "Gleicheren" in unserer Gemeinde bleiben nur mit einer mutigen Opposition der "Gleichen" im Rahmen des Rechtsstaates.
Sie geben uns mit Ihrer Stimme Gewicht.
Weiterlesen...
 
Alles fließt und ändert sich
Wir über uns
Freitag, den 05. Februar 2016 um 10:17 Uhr
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Alles ändert sich. Die LISTESTERN wird mit Ende der Periode aufhören zu bestehen.
DI Roland Storf hat sich nach sechs Jahren wieder ins Privatleben zurückgezogen. Für seine tiefgründige und sachliche Mitarbeit ist ihm herzlichst zu danken. Ein Freund ist mir geblieben. Danke lieber Roland!
Weiterlesen...
 
Aufsichtsbeschwerde neu - offensichtliche Umgehung der Rechtslage
Gemeindegeschehen und Kommentare
Montag, den 09. November 2015 um 20:10 Uhr
Nach der Aufsichtsbeschwerde der GR Stern und DI Storf hat die BH als Gemeindeaufsichtsbehörde die Notbremse gezogen und eine neuerliche Abstimmung zum Thema der Nutzungsrechtablöse mit dem Bürgermeister und Substanzverwalter Mag. Dr. Franz Dengg organisiert. Diese hat in der Gemeinderatssitzung vom 14. Oktober stattgefunden.
Weiterlesen...
 
BH - Bürgermeister-Hilfswerk statt Gemeindeaufsicht
Gemeindegeschehen und Kommentare
Sonntag, den 11. Oktober 2015 um 14:52 Uhr
Das Rollenverständnis der Bezirkshauptmannschaft im agrarischen Polittheater ist durch die Schwarzmander-Regie geprägt und orientiert sich nicht an den zugedachten und verpflichtenden rechtsstaatlichen Aufgaben. Einmal mehr, das ist nicht überraschend.
Weiterlesen...
 
54. Gemeinderatssitzung am 14. Oktober 2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Sonntag, den 11. Oktober 2015 um 14:29 Uhr
Einladung                                          >>14 10 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>14 10 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>14 10 2015 vorläufiges Protokoll>>
Hinweis:  Die TO-Punkte
12) Ansuchen Nichtausübung Wiederkaufsrecht EZ 329 GB 80103; Diskussion und Beschlussfassung  und 13) Zustimmung Ablöse Teilwaldrecht Gst. Nr. 3580/3; Diskussion und Änderung der Beschlussfassung vom 15.07.2015
versprechen interessant zu werden. Die Agrar-Show geht weiter.
Weiterlesen...
 
52. Gemeinderatssitzung am 02 09 2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Mittwoch, den 02. September 2015 um 10:26 Uhr
Einladung                                          >>02 09 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>02 09 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>02 09 2015 vorläufiges Protokoll>>
Hinweis:  Tagesordnungspunkt 6) Löschung Vor- und Wiederkaufsrechte; Diskussion und Beschlussfassung
Kann recht interessant werden. 
Update mit Aufsichtsbeschwerde
Weiterlesen...
 
Skandalöse juristische Spiegelfechterei zum Schaden der Gemeinde
Gemeindegeschehen und Kommentare
Dienstag, den 01. September 2015 um 10:26 Uhr
Im Auftrag von Bürgermeister Mag. Dr. Franz Dengg vollführten Rechtsanwalt Dr. Andreas Ruetz und Prof. Dr. Karl Weber eine unglaubliche Spiegelfechterei zum aktuell virulenten Thema der Wiederkaufsrechte auf spekulativ erworbenen Baugründen aus dem von den Agrargemeinschaften verwalteten Gemeindegut.
Weiterlesen...
 
basics 28 08 2015: „Systematische Ausbeutung“
Presse - Kommentare - Aussendungen
Sonntag, den 30. August 2015 um 10:37 Uhr
Gemeindeguts-Agrargemeinschaften: Ein Gutachten des ehemaligen Verfassungsrichters em. Prof. Dr. Siegbert Morscher zeigt die rechtlichen Winkelzüge, mit denen das Land weiterhin die Gemeinden vorsätzlich schädigt.
>>Systematische Ausbeutung>>
 
Morscher in TGZ: TGFL - Stichtagsregelung verfassungswidrig
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Mittwoch, den 05. August 2015 um 22:10 Uhr
Zur Verfassungswidrigkeit der „Stichtagsregelung“ des § 86d Abs 1 und des Abs 2 des TFLG idF des LG LGBl für Tirol 2014/70
von em. o. Univ.-Prof. Dr. Siegbert Morscher Innsbruck 2014
Weiterlesen...
 
TFLG-Gesetzesbeschwerde von 15 Landtagsabgeordneten
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Mittwoch, den 05. August 2015 um 21:47 Uhr
Weiterlesen...
 
51. Gemeinderatssitzung am 15 07 2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Donnerstag, den 09. Juli 2015 um 11:07 Uhr
Einladung                                          >>15 07 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>15 07 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>15 07 2015 Protokoll>>
Hinweis:  Tagesordnungspunkt 13) 
Festlegung der Ablösesumme für Teilwaldrechte (bestehendes Bauland); Diskussion und Beschlussfassung
Update am 24 07 2015: Aufsichtsbeschwerde - link am Textende
Es wird interessant werden zu sehen, wieviel die "Mirfirins"-Fraktionen an die Nutzungsberechtigten verschenken wollen.
Eine grundsätzliche Frage wirft ihre dunklen Schatten voraus:
Weiterlesen...
 
50. Gemeinderatssitzung am 24 06 2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Samstag, den 20. Juni 2015 um 00:22 Uhr
Einladung                                          >>24 06 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>24 06 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>24 06 2015 Protokoll >>
Hinweis: Die in den letzten Sitzungen "verschobenen" heißen Punkte wie >>Golfplatz-Pacht>> und >>Wiederkaufsrechte>> der AG Obermieming  scheinen wiederum nicht in der TO auf. Statt dessen ist ein Sammel-TO-Punkt
2) Gemeindegutsagrargemeinschaftsangelegenheiten mit RA Dr. Andreas Ruetz 
vorgesehen.

Das wird spannend.

update am 01 07 2015
Weiterlesen...
 
ORF-Tirol heute: Bauland und Agrargemeinschaften
Gemeindegeschehen und Kommentare
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 09:50 Uhr
Es geht alle Bürger an. Der Zusammenhang zwischen verfügbarem Bauland und den Agrargemeinschaften hat durch die Mieminger Vorgänge ein für Tirol aufklärendes Format erhalten.
Weiterlesen...
 
49. Gemeinderatssitzung am 11. Juni 2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Mittwoch, den 10. Juni 2015 um 20:23 Uhr
Einladung                                          >>11 06 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>11 06 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>11 06 2015 Protokoll >>
Hinweis: Die in den letzten Sitzungen "verschobenen" heißen Punkte wie >>Golfplatz-Pacht>> und >>Wiederkaufsrechte>> der AG Obermieming  scheinen nicht in der TO auf.
Weiterlesen...
 
… und sie schämen sich nicht
Gemeindegeschehen und Kommentare
Freitag, den 08. Mai 2015 um 22:20 Uhr
Der Goldesel in der Thaler'schen Goldgasse. Die Selbstbereicherungsversuche der Agrargemeinschaftsmitglieder bzw. ihrer Familien haben mit der Gemeinderatssitzung vom 06 05 2015 einen vorhersehbaren Höhepunkt gefunden. Mit einer Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat Gemeinderat Stern bereits am 04 12 2007 die Bereicherungsmechanismen – das „… Eselein streck Dich …“ - der Obermieminger Agrarier aufgezeigt.
Weiterlesen...
 
48. Gemeinderatssitzung am 06. Mai 2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Dienstag, den 05. Mai 2015 um 09:54 Uhr
Einladung                                          >>06 05 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>06 05 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>06 05 2015 Protokoll>>
Hinweis: TO Punkt 3.:  Bericht Bürgermeister und Substanzverwalter und TO Punkt 7 div. Agrargemeinschaftsangelegenheiten
Kurzbericht: 
Die Entscheidung über die Löschung des Vorkaufs- und Wiederkaufrechtes der AG Obermieming auf Grundstücken in der Thaler'schen "Goldgasse", was jedenfalls ein clamoroser "€ 550 000.-"-Fall für das Gemeindebudget ist,  wurde vom Gemeinderat zurückgestellt.  Die Ursache dafür war der Antrag des GR U. Stern an den Gemeinderat. Bürgermeister Dr. Dengg braucht für die Einholung von Rechtsauskünften Zeit.
Weiterlesen...
 
Das Golf (platz) – Spiel und der Bürgermeister Teil 3
Gemeindegeschehen und Kommentare
Freitag, den 01. Mai 2015 um 11:24 Uhr
Bürgermeister Mag. Dr. Franz Dengg sagt dem Gemeinderat und der Öffentlichkeit die Unwahrheit. Die öffentliche dargestellte Behauptung, die Agrarbehörde hätte das Golfplatz-Genehmigungsverfahren inklusive einer behördlichen Pacht-Festsetzung durchgeführt, ist jenseits aller Tatsachen.
Weiterlesen...
 
47. Gemeinderatssitzung am 15.04.2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Montag, den 13. April 2015 um 23:27 Uhr
Einladung                                          >>15 04 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>15 04 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>15 04 2015 vorläufiges Protokoll>>   es ist endlich vorgelegt worden 03 06 2015 !!!
Hinweis: TO Punkt 3.:  Bericht Bürgermeister und Substanzverwalter und TO Punkte 11, 12, 13 div. Agrargemeinschaftsangelegenheiten

Kurzkommentar
Mit gezielter Täuschung von Öffentlichkeit und Gemeinderat, sowie bewusst akzeptierter Protokollschönung erweist sich Bürgermeister Mag. Dr. Franz Dengg einmal mehr als williges Helferlein der Obermieminger Agrarier.
Weiterlesen...
 
46. Gemeinderatssitzung 04 03 2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Dienstag, den 03. März 2015 um 12:49 Uhr
Einladung                                          >>04 03 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>04 03 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>04 03 2015 Protokoll>>
Hinweis: TO Punkt 3.:  Bericht Bürgermeister und Substanzverwalter
Weiterlesen...
 
Realsatire Agrar-Unterperfuß und der OGH
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Sonntag, den 15. Februar 2015 um 12:55 Uhr
Untertitel: „Difficile est satiram non scribere“ oder, "die Hardliner-Agrarier vertrauen ihrer ureigensten Agrar-Gerichtsbarkeit nicht mehr und landen vor dem Zivilgericht einen veritablen Bauchfleck".
Weiterlesen...
 
Der VfGH, die Golfplatz-Pacht und der Bürgermeister Teil 2
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Samstag, den 07. Februar 2015 um 21:45 Uhr
Ertragsteilung und Erlöschen von Teilwaldrechten im Gemeindegut
Zwei aktuelle Mieminger Punkte werden vom brandneuen VfGH-Erkenntnis Mieders III klar gestellt.
Weiterlesen...
 
45. Gemeinderatssitzung am 04.02.2015
Gemeinderat - Sitzungen - Protokolle
Samstag, den 07. Februar 2015 um 11:21 Uhr
Einladung                                          >>04 02 2015 Einladung>>
Beschlussprotokoll                          >>04 02 2015 Beschlussprotokoll>>
Protokoll                                            >>04 02 2015 Protokoll>>
Hinweis: TO Punkt 3.:  Bericht Bürgermeister und Substanzverwalter  und der aktuelle Kommentar dazu
Weiterlesen...
 
Geschichtsfälschung von Amts wegen - ein politischer Auftrag
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Montag, den 24. November 2014 um 12:57 Uhr
„Es war politisch gewollt“ sagte Landesrat Steixner im Landtag in Bezug auf das ungeheuerliche Unrecht, das den Gemeinden Tirols mit der rechts- und verfassungswidrigen Übertragung des Gemeindegutes an Agrargemeinschaften zugefügt wurde. Landesbeamte wie Dr. Mair und Dr. Lang haben nicht nur Unrechtsbescheide ausgestellt, sie haben in Veröffentlichungen auch gezielt die Geschichte verdreht.
Weiterlesen...
 
Breitenwang: „Oligarchen haben das Sagen“
Aktuelles
Mittwoch, den 05. November 2014 um 19:36 Uhr
TT: "Ein erbitterter Rechtsstreit zog sich über Jahre hin, am Ende ging die Kommune als allei­niger Sieger hervor. Die Ag­rargemeinschaft wurde dem Gemeindegut zugeschlagen und der Kommune zugespro­chen. Die wackeren Kämp­fer auf Agrarseite hatten das Nachsehen."
Der Leser wird hier Zeuge eines Versuchs der Legendenbildung um das Agrarunrecht und der
Glorifizierung der Verteidiger des Beutegutes.
Weiterlesen...
 
Die Omertà der ehrenwerten Schwarzmander
Aktuelles
Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 23:16 Uhr
Geheimsache Agrargemeinschaften: Landesregierung verweigert Auskunft über Vermögensübergabe!
Mit einer schriftlichen Anfrage an die beiden zuständigen ÖVP-Landesräte Josef Geisler (Agrargemeinschaften) und Hannes Tratter (Gemeinden) hat FRITZ-Landtagsabgeordneter Andreas Brugger versucht, den Tiroler Gemeindebürgern einen Überblick über jene Gelder zu verschaffen, die von den Gemeindegutsagrargemeinschaften an die Gemeinden geflossen sind.
Weiterlesen...
 
Eine Frage der Ehre - Arnold vs. van Staa – der Original-Briefwechsel
Aktuelles
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 16:42 Uhr
Im Grunde ist es die im Schwarzmander-Milieu übliche Vernaderung von politischen Gegnern. Meist aus Positionen heraus, wo sich Betroffene kaum wehren können. In diesem Fall war es Alois Margreiter, Breitenbacher Bürgermeister, Bauernbund-Abgeordneter im Landtag und Steixner-Schwager, somit ein Vollmitglied im Schwarzmander-Sumpf, der Alt-Landesamtsdirektor Dr. Hermann Arnold im Landtag attackierte, ohne dass der Landtagspräsident eingeschritten wäre.
Weiterlesen...
 
Geschichtsfälschung als Machtinstrument
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Dienstag, den 30. September 2014 um 16:53 Uhr
Geschichtsfälschung war immer ein Instrument des Machterhalts. Von absolut herrschenden Monarchen, totalitären Regimen bis hin zu mit absoluter Macht ausgestatteten demokratischen Regierungen. Hier sei eines von vielen dreisten Beispielen aufgezeigt.
Weiterlesen...
 
Gemeindegut und Fraktionsgut in Obermieming
Gemeindegeschehen und Kommentare
Dienstag, den 23. September 2014 um 21:22 Uhr
Der Kommentar zur Gemeinderatssitzung vom 17 09 2014 sei auch in dieser Rubrik angeführt, da er ein grundsätzliches Problem angesprochen ist.
Die dem Gesprächsprotokoll des Gemeinderates mit der AG-Obermieming beigefügte Unterlagen, waren in dieser Form nicht besprochen. Sie bedeuten jedoch, unwidersprochen durch den Bürgermeister,  die Ablehnung der neuen gesetzlichen Situation und des Kerninhaltes Gemeindegut. 
Weiterlesen...
 
Staatsanwaltschaft Innsbruck - Musterpersilschein oder Warnungstafel für untreue Bürgermeister?
Aktuelles
Freitag, den 19. September 2014 um 19:30 Uhr
"Wir sind zwar der Ansicht, dass der Bürgermeister den Gemeinderat mit dem Bescheid hätte befassen sollen, aber es ist nicht beweisbar, ob er der Gemeinde absichtlich einen Schaden zugefügt hätte. Noch lässt sich beweisen, ob eine Berufung des Bürgermeisters gegen den Bescheid Erfolg gehabt hätte."
Der historische Grundbuchstand beweist, dass das Eigentum rechts- und verfassungswidrig an die Agrargemeinschaften übertragen wurde.
Die Anwendung der möglichen Rechtsmittel wäre sicher erfolgreich gewesen. Wie in der Nachbargemeinde Schlaiten.

Weiterlesen...
 
Rechnungshofbericht Almförderungen - die Beschreibung eines gigantischen Sauhaufens
Fakten & Hintergründe & Dokumente
Montag, den 08. September 2014 um 23:26 Uhr
Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken.  Der Rechnungshofbericht über die Almförderungen sollte diese Überschrift tragen. Die Köpfe bei der Einrichtung und Verwaltung dieses Desasters hiessen Pröll und Berlakovich. Herzjesu-Minischter Rupprechter hat nun in letzter Konsequenz die vertraglich vereinbarte Verantwortung der einzelnen Landwirte als unbedeutend erklärt. Alle Köpfe fischeln intensivst.
Weiterlesen...
 
Ein Skandal: LAS Richter Andrä Neururer, sein Rechtsverständnis und die Taschachalm
Aktuelles
Donnerstag, den 04. September 2014 um 23:00 Uhr
Ein Teil der Schwarzmander-Medien-Strategie sind die mit Unwahrheiten vergifteten agrargemeinschaftlichen Wohlfühlmeldungen. Auf die Überbringer dieser Botschaften ist näher einzugehen.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7

Bestandsaufnahme über
alle 279 Gemeinden
mit
Direktzugriff auf alle Einlagezahlen
im aktuellen Grundbuch
  im historischen Grundbuch und
interaktiver Landkarte zu jeder Gemeinde

V. 2.0.

BEITRÄGE
NEU           

MEISTGELESEN