Presse

Bauernbund-Catenaccio war Bremsklotz in Agrarfrage

TT: "Schließlich wechselten in den 1950er- und 1960er-Jahren nicht weniger als 3,5 Milliarden Quadratmeter Grundfläche den Besitzer; weg von den Gemeinden hin zu den bäuerlichen Agrargemeinschaften." und "34,5 Mio. Euro jetzt auf Gemeindekonten"

Allein an diesen Zeilen kann man den Schaden ermessen, der den Gemeinden zugefügt wurde. Für Zyniker: Return on investment in 60 Jahren - 1 (ein) Cent pro m².

>>TT 07 06 2018 Bauernbund Catenaccio>>

Read more: Bauernbund-Catenaccio war Bremsklotz in Agrarfrage

Hochwasser: Millionen für Grundbesitzer - TT 12 01 2018

Nach einem Beschluss des Landesgerichts Innsbruck wurde drei Bauern inSt.Johann nämlich das Sechseinhalbfache des ursprünglichen
Ausgleichsbescheids der Wasserrechtsbehörde gewährt. Statt 346.000 Euro erhalten sie satte 2,3 Mio. Euro für 24 Hektar Fläche. Das sind 40 Prozent des jeweiligen Liegenschaftspreises. Allein ein Landwirt bekommt 1,4 Mio. Euro.

>>TT 12 01 2018 Hochwasser: Millionen für Grundbesitzer>>

Read more: Hochwasser: Millionen für Grundbesitzer - TT 12 01 2018