Presse

Bauernbund-Catenaccio war Bremsklotz in Agrarfrage

TT: "Schließlich wechselten in den 1950er- und 1960er-Jahren nicht weniger als 3,5 Milliarden Quadratmeter Grundfläche den Besitzer; weg von den Gemeinden hin zu den bäuerlichen Agrargemeinschaften." und "34,5 Mio. Euro jetzt auf Gemeindekonten"

Allein an diesen Zeilen kann man den Schaden ermessen, der den Gemeinden zugefügt wurde. Für Zyniker: Return on investment in 60 Jahren - 1 (ein) Cent pro m².

>>TT 07 06 2018 Bauernbund Catenaccio>>

Read more: Bauernbund-Catenaccio war Bremsklotz in Agrarfrage

Politik vor Recht - der Kickl Grundsatz lebt im hintersten Dorf

Die "Mirfirins"-Fraktion von Obernberg ist mit dem Rechtsverständnis des bestellten Substanzverwalters für die AG Obernberg nicht einverstanden. Undemokratische Konsequenz ist, die Aufassungsunterschiede nicht auszujudizieren, sondern politisch durch Abwahl zu regeln.
Die Haltung der Obernberger Schwarzmander ist für die meisten Gemeinden in Tirol gültig. Sie sind noch nicht im Rechtsstaat angekommen.

 

Tschirgant-Tunnel und Bürgerverarschung

Als Mieminger Bürger in Fronhausen muss man sich den Pressetext auf der Zunge zergehen lassen: "Landeshauptmann Platter stellte klar, dass es weder durch die Fernpassstrategie der Landesregierung noch durch den Tschirganttunnel der Asfinag zu einer neuen Transit-Route durch Tirol kommen soll: „Die 7,5-Tonnage-Beschränkung über den Fernpass ins Inntal wird halten, das bestätigen alle Gutachten. Das Außerfern, das Mieminger Plateau und das Gurgltal kämpfen seit Jahrzehnten mit einem massiven Verkehrsproblem, das sich zusehends verschärft."

Read more: Tschirgant-Tunnel und Bürgerverarschung

Hochwasser: Millionen für Grundbesitzer - TT 12 01 2018

Nach einem Beschluss des Landesgerichts Innsbruck wurde drei Bauern inSt.Johann nämlich das Sechseinhalbfache des ursprünglichen
Ausgleichsbescheids der Wasserrechtsbehörde gewährt. Statt 346.000 Euro erhalten sie satte 2,3 Mio. Euro für 24 Hektar Fläche. Das sind 40 Prozent des jeweiligen Liegenschaftspreises. Allein ein Landwirt bekommt 1,4 Mio. Euro.

>>TT 12 01 2018 Hochwasser: Millionen für Grundbesitzer>>

Read more: Hochwasser: Millionen für Grundbesitzer - TT 12 01 2018