Gemeindegeschehen und Kommentare

Erfreuliches von der Agrargemeinschaft Marienbergalpe

Mieming, 14.09.2010

Von der agrarischen Mehrheit wurde auch eine Kreditaufnahme über € 20.000.- der Agrargemeinschaft Marienbergalpe beschlossen. Über die Notwendigkeit besteht auch hier wenig Zweifel.

Die Gemeinde Mieming muss zustimmen, die Abteilung Agrargemeinschaften hat dies rechtlich korrekt beauftragt. Im Gegensatz zu den übrigen Mitgliedern der AG muss die Gemeinde zustimmen, ohne Einblick in die Bücher der AG gehabt zu haben. Was im Geschäftsleben von normalen Bürgern und Gewerbetreibenden völlig undenkbar wäre. Aber, die Regeln der Normalbürger gelten ja für die Agrarier nicht.

Immerhin, und das ist das Erfreuliche aus der Überschrift, hat der Gemeinderat  erfahren, dass die AG Marienbergalpe Substanzeinnahmen lukriert, die der Gemeinde zustehen: Jagdpacht, Hüttenpacht, Lift.
 
Auch wenn wir nur die Schulden genau kennen und die Einnahmen nicht, so ist es erfreulich zu wissen, dass es Einnahmen zumindest gibt.

Wir müssen bescheiden bleiben!

Das wissen

Ulrich Stern        Roland Storf