Gemeindegeschehen und Kommentare

Wacker - kein Plan B

Ein irritierenden Beitrag ist in der TT vom 27 05 2019 zu lesen: "Doch die Tatsache, dass sich Gemeinde und Vereinsführung einen Weg überlegt hätten, dass selbst ein Geschäftsmodell (u.a.Trainingslager für internationaleVereinsmannschaften) existiert, ..."
Update:
Es gibt immer wieder etwas, was das Gefühl des Mangels an Information im Gemeinderat aufkommen lässt:
"Der FC Wacker lebt derzeit offensichtlich in zwei Welten. Denn zuletzt war auch von einem Investor die Rede, der das angedachte Mieminger Trainingszentrum mittragen würde..."
Fest steht, dass der Gemeinderat sich bisher nicht mit irgendeinem "Weg" befasst hat, sondern nur eine Grundsatzentscheidung vorliegt. Etwaige Überlegungen zu einem "Geschäftsmodell" sind unbekannt. 
Entweder handelt es sich um sportjournalistische Fake News oder es besteht eine Informationslücke zwischen Gemeindeführung und Gemeinderat. Beides wäre nicht erfreulich. Die Zweifel an der Transparenz der Vorgänge sind angebracht.
Das TEAM STERN wird nachfragen.