Fakten & Dokumente & Hintergründe

Das „Bereichern der Gleichern“ - Grundverkäufe Obermieming 1961

Hofrat Dr. Albert Mair am 11 08 1961:
Durch die Agrargemeinschaft Obermieming wurden nunmehr die Grundverkäufe in völlig wahlloser Form und in einem Umfang durchgeführt, der mit den Grundsätzen der Erhaltung der wertvollsten agrargemeinschaftlichen Substanz, nämlich des Grund und Bodens, nicht mehr vereinbar sei.

Read more: Das „Bereichern der Gleichern“ - Grundverkäufe Obermieming 1961

Geschichtsfälschung von Amts wegen - ein politischer Auftrag

„Es war politisch gewollt“ sagte Landesrat Steixner im Landtag in Bezug auf das ungeheuerliche Unrecht, das den Gemeinden Tirols mit der rechts- und verfassungswidrigen Übertragung des Gemeindegutes an Agrargemeinschaften zugefügt wurde. Landesbeamte wie Dr. Mair und Dr. Lang haben nicht nur Unrechtsbescheide ausgestellt, sie haben in Veröffentlichungen auch gezielt die Geschichte verdreht.

Read more: Geschichtsfälschung von Amts wegen - ein politischer Auftrag

VwGH-Erkenntnis Mieders

Zur Vorgeschichte wird auf die Erkenntnisse des Verfassungsgerichtshofes vom 11. Juni 2008, B 464/07, VfSlg 18.446, und vom 28. Februar 2011, B 1645/10-9, sowie auf das hg. Erkenntnis vom 22. Dezember 2011, 2011/07/0109, 0128 und 0184, verwiesen.

Read more: VwGH-Erkenntnis Mieders

Rechnungshofbericht Almförderungen - die Beschreibung eines gigantischen Sauhaufens

Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken.  Der Rechnungshofbericht über die Almförderungen sollte diese Überschrift tragen. Die Köpfe bei der Einrichtung und Verwaltung dieses Desasters hiessen Pröll und Berlakovich. Herzjesu-Minischter Rupprechter hat nun in letzter Konsequenz die vertraglich vereinbarte Verantwortung der einzelnen Landwirte als unbedeutend erklärt. Alle Köpfe fischeln intensivst.

Read more: Rechnungshofbericht Almförderungen - die Beschreibung eines gigantischen Sauhaufens

More Articles ...

  1. Agrar West - Riser-Bürgerinitiative im Parlament - ein Bauchfleck und die schlimmen Folgen der TFLG-Novelle
  2. Agrargemeinschaften .. hä? Agrarunrecht .. was?
  3. Hirngespinste Bauerngemeinde und Realgemeinde
  4. LA Brugger: Agrargesetz-Novelle löst und beendet Agrarunrecht nicht – kein Schlussstrich geglückt!
  5. Die Tiroler Rechtsanwaltskammer zur TFLG-Novelle
  6. Bundeskanzleramt-Verfassungsdienst - TFLG-Stellungnahme
  7. AK-Stellungnahme zur TFLG-Novelle - Unlauterkeit
  8. Stadtsenat Innsbruck zu Flurverfassungsgesetz
  9. Neuerlich Agrar-Beschwerde in Straßburg zurückgewiesen
  10. Nachbarschaften - gewolltes Missverständnis für behördlichen Missbrauch
  11. Substanzverwalter I
  12. VfGH-Gesetzesbeschwerde
  13. Die Wiederaufnahmeverfahren - ein politisch provozierter Unfug
  14. Agrar West, die Berlusconi-Methode und das Landwirtschafts-Ministerium
  15. Gemeindegut-Rückübertragungs-Gesetz
  16. Gemeindegut - Zermürbungstaktik des Landes am Beispiel der Gemeinde Tulfes
  17. Bote von Tirol: KUNDMACHUNG der Ergebnisse des ersten und des zweiten Ermittlungsverfahrens der Landtagswahl am 28. April 2013
  18. Telfser Alpen - LAS-Erkenntnisse
  19. em.o. Univ.-Prof. Dr. Siegbert Morscher: "Gemeindegutsagrargemeinschaften"
  20. Gemeindegut-Rückübertragungsgesetz
  21. Agrargemeinschaften, Gemeindegut, worum geht’s da eigentlich?
  22. Der Landtagspräsident glaubt, sich rechtfertigen zu müssen - die Meinung von Rechtsexperten
  23. Rückübertragungs-Gesetz - die prolongierte Zerreißprobe für die ÖVP
  24. Gemeindegut- Rückübertragungsgesetz - Expertise des Verfassungsdienstes
  25. Tiroler Landesregierung, Landtag und "intellektuelle Redlichkeit"