Aktuelles

Almförderungen - da capo

Man glaubt es ja nicht, aber die Unbelehrbaren stehen wieder einmal am Pranger:
Die Presse:
EU-Rechnungshof: Österreich droht emeut eine Finanzkorrektur in Millionenhöhe wegen seiner Alm- und Weideflächenberechnung. Systemfehler wurden nicht behoben.

Read more: Almförderungen - da capo

Der Teilwaldklau geht wieder um

Auf höchst unredliche Weise wird wieder den Tiroler Bürgern Sozialkapital genommen und endgültig in die Hände bäuerlicher Nutzniesser verschoben. Ebenso unredlich werden die Tatsachen verwirrt und vernebelt. In die angeblich „aus Verfassungsgründen notwendige Novelle“ wurden willkürlich Veränderungen des TFLG aufgenommen, die überhaupt nie in irgendeiner Form im Erkenntnis des VfGH angesprochen, geschweige denn für notwendig erachtet wurden.

Read more: Der Teilwaldklau geht wieder um

10 Jahre Bescheid Mieders

Am 9.11.2006 wurde für die Tiroler Gemeinden ein Fanal gesetzt. Der Bescheid zur Agrargemeinschaft Mieders hat die Rechte der Gemeinden am Gemeindegut richtig gestellt. Die umfassende Bestätigung durch das Höchstgericht erfolgte 2008 und in vielen weiteren Erkenntnissen. Es ist ein Feiertag für die Tiroler Gemeinden und ein "nine-eleven" für die verübte Agrarpolitik des Landes. Dr. Günther Hye hat dies in einem Schreiben an LH Günther Platter in einen sehr aktuellen Bezug gesetzt.

Read more: 10 Jahre Bescheid Mieders

Zum Tod von HR Dr. Albert Mair

Hofrat Dr. Albert Mair war mastermind und spiritus rector der politisch gewollten Übertragungen des Gemeindegutes in das Eigentum von Agrargemeinschaften in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
Der Mieminger Bevölkerung sollte er aber auch durch die strenge Ermahnung im Protokoll vom 11 08 1961 in Erinnerung bleiben:
Durch die Agrargemeinschaft Obermieming wurden nunmehr die Grundverkäufe in völlig wahlloser Form und in einem Umfang durchgeführt, der mit den Grundsätzen der Erhaltung der wertvollsten agrargemeinschaftlichen Substanz, nämlich des Grund und Bodens, nicht mehr vereinbar sei.

Read more: Zum Tod von HR Dr. Albert Mair

More Articles ...

  1. Homepage Gemeindeverband
  2. Breitenwang: „Oligarchen haben das Sagen“
  3. Die Omertà der ehrenwerten Schwarzmander
  4. Eine Frage der Ehre - Arnold vs. van Staa – der Original-Briefwechsel
  5. Staatsanwaltschaft Innsbruck - Musterpersilschein oder Warnungstafel für untreue Bürgermeister?
  6. Ein Skandal: LAS Richter Andrä Neururer, sein Rechtsverständnis und die Taschachalm
  7. Almbauern erhalten 462.000 Euro
  8. Die Angstpropaganda-Welle der Schwarzmander rollt
  9. Die Chuzpe der Agrarier von Unterperfuß
  10. Agrarpflichten der Gemeinde nach Bauernbunddirektor Raggl und eine Expertise des ehemaligen Agrarbehördenleiters Dr. Guggenberger
  11. Geschichtsverfälschung für alle Bürger und Oberhofers "Crowdfunding"
  12. „Agrarkonten wurden gesperrt“
  13. Verspätete Naglprobe - rätselhafter Postlauf
  14. Präsident Mag. Ernst Schöpf zur TFLG-Novelle
  15. Verspätete Nagl-Probe für den Immunitätsausschuss - politische Gefälligkeit der Justiz?
  16. Halbwahrheitsverkündung und Gemeindeverhöhnung
  17. Die Grünen dürfen Haltung simulieren
  18. Basisdemokratisches Beben bei den Grünen
  19. TT: „rund 250 aus Gemeindegut entstandenen Agrargemeinschaften“
  20. HR Dr. Hermann Arnold - wieder ein Leserbrief - diesmal veröffentlicht
  21. Agrargemeinschaft Gleirsch und die Wegerechte des Alpenvereins
  22. Ankündigungsdemokratie nach Schwarzmander-Gründamen-Art – die Fortsetzung des Schmierentheaters
  23. HR Dr. Hermann Arnold - ein nicht veröffentlichter Leserbrief
  24. Schwarzgrünes Schmierentheater
  25. „Placebo“ abgelehnt: SP präsentiert Stellungnahme zur Agrar-Novelle